Pure Perfection | Feuer frei für Cai // Bilder aus Schießpulver
Pure Perfection ist die Premiumagentur für Events, Incentives, Public Relations und Below-the-Line-Kommunikation in Wiesbaden und Berlin. Unsere ganze Leidenschaft gilt der Live-Kommunikation. Ihre Kunden zu aktivieren ist unsere Passion.
Agentur, Kommunikation, Live, Event, Incentive, Publicrelations, Marketing, Handelsmarketing, Vertrieb, Promotion, Wiesbaden, Berlin, Kunden, aktivieren
24127
single,single-post,postid-24127,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Feuer frei für Cai // Bilder aus Schießpulver

Kunst in Brand setzen? Bei manch einem Kunstsammler schrillen hier die Alarmglocken – im wahrsten Sinne des Wortes. Wie mit einem ungewöhnlichen Medium eindrucksvolle Kunstwerke entstehen können, zeigt Cai Guo Qiang. Seine Waffe: Schießpulver – natürlich nur im Auftrag der Kunst. Aber sehen Sie selbst.

Der Vorgang? Laut, heiß, rauchig. Das Ergebnis? Schön, detailreich, ausdrucksstark. Cai, ursprünglich aus der chinesischen Stadt Quanzhou, hat sich mit seinen explosiven Kunstwerken weltweit einen Namen gemacht. Neben Installationen und künstlerischen Feuerwerken, die er zum Beispiel schon 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking inszeniert hat, ist er auch für seine explosiven Schießpulver-Bilder bekannt.

Eine spektakuläre Performance

Auf großformatiges Papier werden künstlerische Schießpulver-Spuren nachgezogen und anschließend live vor dem Zuschauer entzündet und in die Luft gesprengt. Hier wird Kunst lebendig, hautnah spürbar und nimmt den gesamten Raum mit einem großen BANG ein. Der Vorgang lebt von Emotionen der Zuschauer und hinterlässt als krönenden Abschluss ein expressives Kunstwerk. Hätten Sie gedacht, dass aus einem solch groben Material auch zarte, gefühlvolle Bilder entstehen können?

Schießpulver als Symbol

Inspirieren lässt Cai sich von der östlichen Philosophie und von sozialen Themen. Auch das Schießpulver hat eine symbolische Bedeutung für ihn. Wer hätte gedacht, dass es in der chinesischen Medizin als Heilmittel verwendet wurde? Das sogenannte Mineral „Realgar“ war bekannt für seine entgiftende Wirkung. Damit schafft Cai einerseits durch den natürlichen Ursprung des Stoffes eine Verbindung zur Natur und andererseits zum Leben, welches sich durch die entzündende Kraft ausdrückt.

Ein beeindruckender Schaffensprozess

Für die Ausstellung „The Great Animal Orchestra“ im Fondation Cartier Paris schaffte Cai das „White Tone“ – ein 18 Meter langes Werk aus Schießpulver.

Seine (Feuer-)Werke gibt es auch in diesem Videos zu sehen:

Video: Vanishing Angle

Möchten auch Sie Anregungen für Ihre nächste „Big Bang“-Veranstaltung? Anita Wan aus der Konzeption freut sich auf Ihren Anruf +49.611.1 72 19.635 oder per Mail.

Foto: Chiaying Yu