Pure Perfection | Pure Perfection auf Wachstumskurs
Pure Perfection ist die Premiumagentur für Events, Incentives, Public Relations und Below-the-Line-Kommunikation in Wiesbaden und Berlin. Unsere ganze Leidenschaft gilt der Live-Kommunikation. Ihre Kunden zu aktivieren ist unsere Passion.
Agentur, Kommunikation, Live, Event, Incentive, Publicrelations, Marketing, Handelsmarketing, Vertrieb, Promotion, Wiesbaden, Berlin, Kunden, aktivieren
24254
single,single-post,postid-24254,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
 

Pure Perfection auf Wachstumskurs

Beförderungen und neue Mitarbeiter in der Agentur

Wiesbaden, den 25. April 2017 – Einsteigen und aufsteigen: Bei Pure Perfection ist interne Weiterqualifikation eine wichtige Säule des Agenturbetriebs. Getreu diesem Motto vermelden die Wiesbadener Perfektionisten nun gleich mehre Beförderungen und Neueinstellungen.

In den Reihen von Pure Perfection hat sich einiges getan. Sibel Ertik (36) wurde zum Account Director befördert und Mario Hieden (31) kann sich über seine neue Position als Senior Projektleiter freuen. Auch auf Felix Schäfer (29), Sebastian Weidl (27) und Ariane Bunge (35) warten spannende Herausforderungen in ihrer Funktion als Projektleiter. Neben diesen Veränderungen bringen zwei Neuzugänge noch mehr Bewegung und viel Potenzial in die Agentur.

Mit Fabian Göllner (28) und Mareike Uhde (23) verstärkt das Pure Perfection Team seinen Incentive- und Automotive-Bereich. Die Wiesbadener Agentur für Live-Kommunikation investiert also weiter in den Nachwuchs. Die Strategie, neue Teammitglieder intern aufzubauen und zu qualifizieren, erweist sich seit mehreren Jahren als höchst erfolgreich. Das zeigt die Etablierung der beförderten Projektleiter ganz deutlich.

„Bei uns wird die Position Projektleiter nicht inflationär vergeben“, so Geschäftsführer Jan Rogozinski. „Wer bei uns den Titel Projektleiter erhält, ist auch in der Lage, internationale Projekte selbstständig und in vollkommener Verantwortung als Head of Project zu leiten. Wenn ich da mal vergleiche, erlebe ich bei Gesprächen mit Bewerbern oft Überraschendes. Hier stellt sich häufig heraus, dass der Titel Projektleiter zwar attestiert wird, aber die Qualifikation und das Fachwissen trotz entsprechender Berufserfahrung nicht umfänglich vorhanden sind. Deshalb setzen wir auch mit unseren beiden Neueinstellungen von Mareike und Fabian ganz bewusst auf die sicher aufwendigere, aber erfolgreiche Strategie der internen Qualifikation.“

Fabian Göllner verstärkt als Projektkoordinator den Incentive Bereich. Der studierte Tourismus- und Eventmanager sammelte bereits während seines Studiums Berufserfahrung in Shanghai und Peking. Zuletzt arbeitete er ein Jahr in Mexico. Fabian Göllner kann seine internationalen Erfahrungen in der Incentive Unit optimal zum Einsatz bringen. Er beginnt mit der Umsetzung verschiedener europäischer Incentive-Reisen, bevor er im Rahmen eines internen Traineeship in den Automotive Bereich der Agentur wechselt.

Mareike Uhde unterstützt Kim Meisinger im Bereich Automotive als Projektkoordinatorin. Die ausgebildete Kauffrau hat ihr Studium am imk – Institut für Marketing und Kommunikation in Wiesbaden erfolgreich abgeschlossen und wird sich nicht nur im Projektmanagement, sondern auch im Bereich der Konzeption einbringen.